Hilfe und Suche

Toleranz ist scheisse

«Das Ende von Toleranz ist: Chaos.»

Oh weh, dieser Titel und ach, dieses Zitat… wenn ich dies nun einfach so stehen lassen würde, dann wäre das Bild der meisten Menschen über mich bereits gefixt. Und zwar schlecht. Das ist es, was ich oft im Facebook gemacht habe und ich gebe zu, manchmal mache ich es noch immer. 🙂

Der Vorteil an solchen Kurzaussagen ohne Erklärung ist, dass ich jene die bereits über ein wenig mehr Tiefgang verfügen, sofort erkenne. Es wird mir natürlich von allen Seiten vorgeworfen, dass ich urteilen würde und jene, die nicht meiner Meinung sind, ablehnen würde. Aber dem ist gar nicht so. Im Gegenteil! Sie lehnen mich ab. Also, eigentlich können sie bloß meinen Standpunkt nicht einnehmen und weil sie einen anderen haben, können sie nichts Besseres tun, als zu bewerten, abzulehnen und in den Widerstand zu gehen. Ich allerdings kann ihren Standpunkt gut einnehmen. Das ist ja nicht gefährlich. Sofern man mit anderen Meinungen umgehen kann… 🙂

Aber wer wirklich forscht und Bewusstsein studiert und vor allem, wer mich kennt, der wüsste, dass ich darauf aus bin, die Menschen dazu zu bewegen, meinen Standpunkt einzunehmen. Ich muss, um mich orientieren zu können, wissen, wer wo steht. Mittlerweile stehen zu viele Menschen im Facebook auf der Stufe des spirituellen Mainstreams.

Mein Auftrag ist es, zu helfen. Aber solchen Menschen kann ich leider nicht helfen. Daher habe ich mich ja auch für den VLOG entschieden. In meinem Bewusstseins-VLOG lohnt es sich, die Dinge genauer zu beleuchten, weil Menschen und Forscher welche bereit sind einen kleinen Ausgleich zu leisten, schon einen Schritt weiter und von sich aus schon bereiter sind die Dinge auf einer tieferen Ebene zu betrachten und auch zu verstehen.

Ich liebe alle Menschen und ich werde, solange es möglich ist, auch im Facebook bleiben, ich will ja helfen. Allen. Aber auf einer Plattform wo die Menschen nur noch auf Schlagzeilen wie Greta, Verschwörungstheoretiker- und Nazibeschmutzung, Snowden, Tolle und Lama etc. abfahren, ist leider nicht mehr viel Tiefgang zu erwarten. Solange noch darüber diskutiert wird, ob die EU gut oder schlecht ist, die Politiker ehrlich oder kriminell, ob die Flüchtlingsflut gut oder schlecht ist, Impfungen hilfreich oder nicht, ob Organspenden sinnvoll und Abtreibung Mord ist oder nicht und ob das Abschlachten von Tieren für unsere Gaumenfreude gerechtfertigt ist oder nicht…, solange wird das, wovon ich spreche, auf taube Ohren stoßen. Aber das Chaos wäre zu verhindern gewesen! So viel Schmerz und Leid hätte durch ein tieferes Verständnis der Dinge verhindert werden können… Ja, auch eigenes Leid, eigener Mangel und viele Traumas wären nicht wirklich notwendig gewesen.

‚Toleranz‘ ist ein sehr wohlklingendes Wort. Es klingt schon fast wie ‚Liebe‘. Aber Vorsicht, in Wahrheit ist es ...

Du möchtest Den vollen Beitrag sehen?

Dann werde jetzt Premium-Mitglied und erhalte unbeschränkten Zugriff auf alle Premium-Inhalte!

  • Schaue Videos und lese Texte in voller Länge!
  • Exklusive Inhalte welche es nirgendwo sonst zu sehen gibt!
  • Im Premium-Bereich gehen wir tiefer als auf irgend einem anderen öffentlichen Medium.
  • Hol Dir Zugriff auf den Q&A-Bereich, wo Bruno und Aline exklusiv Fragen von Premium-Mitgliedern beantworten!
  • Schreibe Kommentare zu Beiträgen und tausche Dich mit anderen Premiums aus!
|
Kommentare: 14