Hilfe und Suche

Die Selbsternannten

«Die Kommunikationsmethoden des Mainstreams sind so billig und so leicht durchschaubar, dass wir es verdient haben, wenn wir drauf reinfallen»

Habt Ihr Euch eigentlich schon einmal überlegt, dass es noch nie einen Weltherrscher gab, der nicht wortgewandt war? Ja, die Macht der Worte ist enorm und wer das nicht weiss und durchschaut, der fällt auf sie herein ohne es zu bemerken. Nicht umsonst heißt es: «Am  Anfang war das Wort…»

Ich will hier jetzt nicht auf die tiefere Bedeutung der Worte, Buchstaben und Zahlen an und für sich eingehen obwohl, das wäre ein hochspannendes Forschungsfeld. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass es komisch ist, dass zum Beispiel von SELBSTERNANNTEN irgendwas gesprochen wird, wenn es um systemkritische Menschen geht aber nicht dann, wenn es beispielsweise um Bill Gates und solche Leute geht. Wir lesen nie, dass Bill Gates ein SELBSTERNANNTER Gesundheitsexperte ist, oder?! Oder, dass einige der gegenwärtigen Regierungsvirologen keine Humanmediziner sind, sondern Veterinäre (Tierärzte). Warum heißt es dort nicht SELBSTERNANNTE Experten?

Warum bezeichnet der Mainstream Massenmörder als Philanthropen (Menschenfreund) und jene, welche sich wirklich um das Wohl der Menschen kümmern als Verrückte?

Warum sind wir gefährliche Extremisten, wenn wir etwas hinterfragen und sie, wenn sie dasselbe tun, kritisch Hinterfragende intelligente Experten?

Warum ist der Donald Trump ein Idiot und Egomane obwohl er – im Gegensatz zu seinen kriminellen Vorgängern – bisher noch keinen Krieg angezettelt hat? Warum erhält ein Kriegstreiber wie Obama den Friedensnobelpreis?

Warum geht es uns immer nur ums Geld und darum, die anderen über den Tisch zu ziehen aber ihnen selbst dann nicht, wenn sie billige Medikamente, Parfüms und Nahrungsmittel etc. zu komplett überteuerten Preisen verschachern und die halbe Menschheit daneben verhungern lässt? Warum sind wir suspekt, wenn wir meditieren und von mir aus Räucherstäbchen verkaufen aber sie selbst dann nicht, wenn sie Waffen produzieren und Kriege anzetteln? Warum sind Vegetarier verrückte Militante, weil sie sich nicht am Leid der Tiere beteiligen wollen aber der Schlachter und Leute die ein abgeschlachtetes Tier zerhacken und das in ihren eigenen Darm gestopfte Fleisch dann als köstliche Wurstspezialität essen, normal? Wer ist denn da eigentlich wirklich der Kranke?!

Warum glauben alle, dass Elektrofahrzeuge umweltfreundlich sind? Bestimmt nicht deswegen, weil es stimmt, sondern bloß deswegen, was die sogenannten Qualitätsmedien verbreiten. Was sie wollen, dass wir denken sollen. Die Fakten jedoch sprechen eine komplett diametral entgegengesetzte Sprache. Aber was soll’s… Hauptsache es sieht so aus als ob. Wer’s hinterfragt ist einfach ein Ökoterrorist. Warum sind wir ‘radikal’ wenn wir einen Standpunkt vertreten und sie ‘konsequent’? Bemerkt ihr den Unterschied? Unsere Meinungen sind immer gleich Ideologien. Warum bezeichnet man die anderen nicht als Realitätsverweigerer? Das sind sie nämlich! Warum ist man zum Beispiel ein Verschwörungstheoretiker, wenn man sich darüber wundert, dass 9/11 2 Flugzeuge 3 Gebäude zum Einsturz im freien Fall gebracht haben sollen? Seit wann geht so etwas überhaupt? Ist es nicht eher verrückt sowas zu glauben?! Gerade auch wenn man bedenkt, dass Flugzeuge zum Grossteil aus Aluminium bestehen?

Gegner sein ist heutzutage immer etwas Schlechtes. Grundsätzlich. Impfgegner zum Beispiel sind immer rückständige, verschwörerische Aluhutträger, Punkt. Da braucht man nicht mal Fakten dazu, es ist einfach so. Impfgegner gefährden die anderen Menschen! Obwohl man ja gar nicht ihnen das Gift ins Blut gespritzt hat?! Denn eigentlich sind ja gerade die Geimpften die Verseuchten. Aber wer will schon selbstständig denken…?!

Warum eigentlich sind wir die Leichtgläubigen Idioten obwohl sie jeden Unsinn glauben nur weil’s im Fernsehen gesagt wird? Hat sich bisher nicht dauernd bestätigt, dass der Mainstream lügt und die sogenannten Verschwörungstheorien dann ein paar Jahre doch wahr gewesen sind?! Wie lange wollen die Menschen das noch ignorieren? Es gibt Studien die belegen, dass dies in 90% aller Fälle der Fall ist. Und wenn wir schon bei Studien sind, weshalb verlangt man von uns immer Beweise aber selber liefert man nur haarsträubende Geschichten als Beleg für ihre Behauptungen?! Und warum sind unsere Bilder immer Fake und Photogeshopt und ihre nicht? Warum stört es die Mainstream-Leute eigentlich nicht, wenn tatsächliche Fälschungen und Falschinformationen des Mainstreams auffliegen? Tja, genau das nennt man Mind-Control!

Warum heißt es bei den Mainstream-Medien welche alle von Verbrechern geleitet werden immer QUALITÄTSMEDIEN und bei anderen, aufrichtig recherchierenden und berichtenden Medien RECHTSLASTIG und unseriös? Warum bedeutet ‘alternativ’ bei unsereins etwas Schlechtes, beim Mainstream und in der Politik ist es dann aber oh, eine Alternative über die man wirklich nachdenken sollte?! Ach komm, was soll ich noch sagen… Mein Tipp ist folgender:

Bei 90 % aller die als Seriös bezeichnet werden, handelt es sich um Lügner und bei 90 % die mit folgenden Begriffen tituliert werden sollte man ernst nehmen:

  • Verschwörungstheoretiker
  • Selbsternannt
  • Aluhutträger
  • Spinner
  • Rechtsextrem
  • Möchtegern
  • Guru
  • Rassist
  • Ausländerfeindlich
  • Alternativ
  • Fake News
  • Radikal
  • Psychopath
  • Weltverbesserer

Denn mit solchen Begriffen will und bewirkt man, dass der Otto-Normalverbraucher gar nicht erst hinschaut und über das Gesagte nachdenkt. Man nennt sowas auch Gedankenkontrolle und Steuerung der Massen etc.

Was ich mich jetzt aber frage und ich freue mich schon darauf, ist: Was werden sie alle sagen, wenn genau solche Leute demnächst für ihre grausamen Verbrechen an der Menschheit vor einem Militärgericht stehen? Wie werden sie sich dann herausreden oder rechtfertigen? Also darauf bin ich wirklich gespannt.

Zum Schluss muss eines festgehalten werden:

Warum wird so brutal gegen sogenannte Verschwörungstheoretiker vorgegangen, wenn das doch alles nur irgendwelche Spinner sind??? Sind wir so eine große Gefahr??? Wenn ja, warum??? Eben, weil es vielleicht die Wahrheit ist die keiner wissen sollte.

 

In diesem Sinne liebe Realitätsverweigerer:

Lasst Euch und Eure Kinder krank impfen und lasst Euch durch Eure wundervollen und menschenliebenden Regierungen weiterhin in Sicherheit wiegen und schlaft schön weiter. So lange zumindest bis Ihr erschüttert feststellen werdet, dass Ihr in der Demokratie eingeschlafen seid und in einer Diktatur aufwacht. Dann will ich Euer Gejammer dann bitte nicht hören! Und Ihr werdet jammern. Aber bis es soweit ist, lasst Euch verchippen, das Bargeld abnehmen, Gesichtsmasken aufzwingen, überwachen, ausbeuten und vergiften während dem Ihr über Menschen wie uns lacht. Aber eben… wer zuletzt lacht, lacht am besten. Tschüssikowski.

 

In Liebe,

Bruno Würtenberger. 

...