Hilfe und Suche

Das Corona-‘Virus’

«Wer an die Viren-Lüge glaubt, der hat Biologie entweder nicht studiert oder nicht verstanden. Hinter der ‘Corona-Virus’-Panikmache steckt kein medizinisches, sondern ein okkultes Problem.»

Abgesehen davon, dass ich nicht an die Virus-Theorie glaube, gibt mir die gegenwärtige Reaktion der meisten Menschen wirklich langsam zu denken. Ich habe jetzt nicht die Muße, eine Biologieabhandlung zu verfassen. Wer sich dahingehend für die Tatsachen und die Entstehung der Viren-Theorie interessiert, der möge sich bitte selber schlau machen. Das ‚Virus‘ ist letztlich eine Erfindung Pasteurs für etwas, was er weder sehen, noch verstehen konnte. Daraus wurde dann über die Jahrzehnte eine Hypothese aufgestellt und diese zur absoluten medizinischen Wahrheit hochstilisiert. Nicht von Wissenschaftlern, sondern von den Medien!

Anyway… woher stammt eigentlich der Name ‘Corona’, was bedeutet er? Dieser Begriff stammt aus der griechischen und römischen Antike und man bediente sich seiner als die Bezeichnung des einem Heiligenschein vergleichbaren Glorienschein, einer Auszeichnung (Lorbeerkranz Cäsars) als Gottkönig oder auch zu rituellen kultischen Zwecken (Dornenkrone Jesu) etc. Insgesamt ein Siegeszeichen.

Und genau das sehe ich bezüglich der gegenwärtigen ‘Corona-Virus’ Hysterie. Es ist ein okkultes Ritual der Dunkelmächte. Und die meisten Menschen fallen darauf herein. Es ist sozusagen die Siegeskrone der dunklen Seite der Macht. Auch bei der Sonne spricht man von der Sonnenkrone, der Corona der Sonne. Im alten Ägypten wurde die Sonne als Gott unter dem Namen ‘Ra’ verehrt. Bei den alten Griechen: Helios. Heute übrigens auch bekannt als Marduk, der Herrscher Babylons. Gott der untergehenden Sonne. Sein Attribut ist der Drache. (Hinweis auf Reptiloide und Archonten?!) Ursprünglich war er ein ‘kleiner’ Stadt-Gott, der jedoch nach und nach, nachdem er die Schlangen-Göttin ‘Tiamat’ besiegte, die ganze Macht aller Götter an sich gerissen hat.

Marduk ist Asaru (Asura?). Er ist Asarualim, der das geheime Wissen besitzt. Er ist auch Asarualimnunna, der die Kraft in die Rüstung bringt. Er ist Asaruludu, der das flammende Schwert trägt. Aber vor allen Dingen ist er Namru, der die Weisheit und das Wissen von allen Dingen hat. Marduk ist auch Namtillaku, der geheime und machtvolle Herr. Marduk heißt auch Bel respektive Baal? Baal wiederum bedeutet wörtlich Herr und Meister, Besitzer, König, Gott. Baal, Bel oder Beel…, Beelzebub, Teufel. Dämon. Der Dämonologie zufolge war Baal der erste und oberste König der Hölle, der den Osten beherrschte und/oder ein Herzog, der 66 Legionen Dämonen befehligte.

Soviel zu den mythologischen Hintergründen. Damit fällt es leichter zu verstehen, was ich meine. Wohlgemerkt: Ich sage nicht, dass es die Wahrheit ist. Es ist meine Ansicht und eine nicht von der Hand zu weisende, mögliche Interpretation der Hintergründe dessen, was gerade geschieht. Es geht weder um eine medizinische Angelegenheit noch um unsere Gesundheit, sondern eher um eine okkulte Siegesfeier. Die dunklen Mächte wähnen sich bereits als Sieger über ...

Du möchtest Den vollen Beitrag sehen?

Dann werde jetzt Premium-Mitglied und erhalte unbeschränkten Zugriff auf alle Premium-Inhalte!

  • Hol Dir den Zugriff auf inzwischen 391 Beiträge mit insgesamt mehr als  60 Stunden Video-Spielzeit.
  • Schaue Videos und lese Texte in voller Länge!
  • Exklusive Inhalte welche es nirgendwo sonst zu sehen gibt!
  • Im Premium-Bereich gehen wir tiefer als auf irgend einem anderen öffentlichen Medium.
  • Hol Dir Zugriff auf den Q&A-Bereich, wo Bruno und Aline exklusiv Fragen von Premium-Mitgliedern beantworten!
  • Schreibe Kommentare zu Beiträgen und tausche Dich mit anderen Premiums aus!
|
Kommentare: 12