Hilfe und Suche

Heilung der Seele

Unser menschliches Wohl ist Ausdruck unseres seelischen Befindens, ein Reflex sozusagen welcher das Innere im Äußeren reflektiert. Manchmal ist das schwer zu akzeptieren gerade dann, wenn es körperlich, wirtschaftlich oder familiär gerade nicht so läuft, wie wir es gerne hätten, aber dennoch, unser Leben insgesamt ist der Spiegel unserer Seele.

Wer dies annehmen kann, so unlöblich es manchmal auch sein mag, dem bietet sich zumindest die Möglichkeit, seinem Leben eine neue Richtung geben zu können.

Wenn ein Mensch sich entscheidet, nicht so zu sein, wie er wirklich ist und nicht so zu leben, wie er wirklich fühlt – aus welchen Gründen auch immer – so benötigt dies einen vermehrten Kraftaufwand und dieser verbraucht ein Mehrfaches an Ressourcen als man für ein Leben in Einklang benötigen würde. Irgendwann stimmt dann das Verhältnis von Aufwand und Ertrag überhaupt nicht mehr und der Mensch wird immer disharmonischer und unzufriedener. Es ist also nicht so, dass das Leben uns immer mehr abverlangt, sondern wir selbst verursachen dieses energetische Missverhältnis.

 

Das Eins-Sein

Eins-Sein bedeutet in erster Linie das Eins-Sein mit sich selbst. Kein Mensch, der nicht Eins mit sich selbst ist schafft es, mit einem anderen Eins zu Sein. Daher beruht die Heilung der Welt, wie alles andere auch, auf der Heilung meiner selbst. Schon alleine dadurch, dass ich wieder mit mir selbst in Einklang komme und bin, geschehen Wunder. Alles beginnt sich zu ordnen. Jegliche Form der Trennung zwischen Dir und mir, mir und Dir und Dir und dem Universum/Gott beginnt sich aufzulösen und die „Kernschmelze“ Deiner Seele mit dem Universum nimmt seinen Anfang.

„Heil-Sein“ kommt von „ganz“ und bedeutet Ganz-Sein. Eine Ganzheit Sein. Du bist „ganz“, wenn Du nicht mehr geteilt bist dann, wenn Dein Alltag und Menschsein in Überein-stimmung mit Deinem Seelenleben ist. Dann kann sich Dein Heil- oder besser Heilig-Sein entfalten. Du bist heilig dann, wenn alles was Du tust, mit dem in Übereinstimmung ist, was Du fühlst, denkst und empfindest. Wenn Dein Leben vollkommener Ausdruck dessen ist, was Du in Wirklichkeit Bist.

 

Den Verstand überwinden

Der einzige welcher etwas dagegen haben wird, ist Dein Verstand. Er möchte nicht so sein wie Du. Warum? Weil er fürchtet, Vorteile zu verlieren. Der Verstand kann sehr wohl sehen, was Du willst und was Du Bist und was Du fühlst, aber er denkt, dass wenn Du so wärst, Du mehr Schwierigkeiten bekämst als ihm lieb sind. Daher versucht Dich Dein eigener Verstand – in guter Absicht – davor zu bewahren. Der Verstand ist nicht böse. Er ist bloß ängstlich! Aber Du könntest ihm beibringen, Dir zu vertrauen.

Wie Du an meiner Wortwahl unschwer erkennen kannst, gehe ich davon aus, dass Du weißt, dass Du nicht Dein Verstand bist. Da gibt es Dich, Dein Wesen das, was Du wirklich Bist und den Verstand. Manche Menschen glauben jedoch felsenfest, dass sie der Verstand sind. Sie sind dermaßen mit dem körperlichen Dasein identifiziert, dass sie ihr eigenes Wesen schon gar nicht mehr wahrnehmen können. Dies ist natürlich die ultimative Sackgasse für jegliche Art bewusstseinsmässiger Entwicklung. Sei froh, dass Du nicht dazu gehörst, sonst würdest Du ja nicht solche Zeitschriften und Texte lesen und Dir auch keine Gedanken über Heilung und Seele etc. machen. Mit anderen Worten sage ich: Du bist in der Lage dazu, Deine Seele zu heilen und Dein Sein auf ein höheres Niveau zu transformieren, wenn Du willst!

Zu erkennen, dass da „zwei Seelen ach in meiner Brust wohnen“, ist das deutlichste Zeichen dafür, dass Du genau wüsstest, wer Du bist und wie Du am liebsten leben möchtest. Jetzt geht es darum zu entscheiden, welcher „Stimme“ Du Raum geben möchtest. Entscheide weise! Es lohnt sich nicht, dem kurzsichtigen Verstand zu folgen nur damit Dir Deine Intuition mal wieder aus der Misere helfen muss. Du könntest jeder Misere im Vorbeigehen zuwinken dann, wenn Du Dir wieder erlaubst, Deinem Wesen, Deiner Seele und Deiner Intuition zu folgen.

 

Die Seele ist heil

Mach Dir also keine Sorgen um Deine Seele, denn sie ist heil. Deine Seele ist wohl das Gesündeste an Dir. Das Problem ist bloß das, dass sie sich, wird sie gar zu lange ignoriert oder unterdrückt, ...

Du möchtest Den vollen Beitrag sehen?

Dann werde jetzt Premium-Mitglied und erhalte unbeschränkten Zugriff auf alle Premium-Inhalte!

  • Schaue Videos und lese Texte in voller Länge!
  • Exklusive Inhalte welche es nirgendwo sonst zu sehen gibt!
  • Im Premium-Bereich gehen wir tiefer als auf irgend einem anderen öffentlichen Medium.
  • Hol Dir Zugriff auf den Q&A-Bereich, wo Bruno und Aline exklusiv Fragen von Premium-Mitgliedern beantworten!
  • Schreibe Kommentare zu Beiträgen und tausche Dich mit anderen Premiums aus!
|
Kommentare: 2