Hilfe und Suche

MEINE EINSCHÄTZUNG DER AKTUELLEN LAGE

«In dieser Zeit der großen Verwirrung wäre es vermessen zu behaupten, den Durchblick zu haben.»

Liebe Freunde, ich habe keineswegs den Über- und schon gar nicht den Durchblick über das, was insgesamt gerade läuft. Dennoch wage ich es, meine Bescheidene Einschätzung zu formulieren. Ich tue dies nicht, weil ich mich für so besonders halte, sondern um Euch zu helfen, zukünftig die für Euch richtigen Entscheidungen zu treffen.

Ja, es werden Entscheidungen auf jeden von uns zukommen. Entscheidungen welche die Weichen unserer Zukunft nicht nur in dieser Welt, sondern für die Ewigkeit stellen.

Wir befinden uns in der Zeit der großen Verwirrung. Diese wurde uns Menschen seit Anbeginn der Zeit vorhergesagt und nun befinden wir uns mittendrin in jener Zeit, die viele der alten Weisen und Seher als die sogenannte ‘Endzeit’ oder ‘Apokalypse’ bezeichneten.

Und um es gleich vorweg zu nehmen; Wir sind nicht deswegen genau zu dieser Zeit hier gegenwärtig, weil wir schlechte Menschen sind, sondern deswegen, weil wir einen Auftrag haben!

Seit langer, sehr langer Zeit tobt ein Kampf zwischen den lichten und den finsteren Kräften der Schöpfung. Und um es gleich vorweg zu nehmen; Die lichtvollen Kräfte sind von Gott, die Dunkelmächte nicht wirklich. Nur weil Gott etwas zulässt heißt das nicht, dass es auch von ihm erschaffen wurde! Gott, der Schöpfer allen Seins hat allen seinen bewussten Schöpfungen den freien Willen geschenkt. Was wir daraus machen hat mit Gottes direkter Schöpfung nur soviel zu tun, dass er es erlaubt und dies bedeutet bei weitem nicht, dass er es auch gutheisst! Und da das Böse eine Sekundärschöpfung ist, wird es auf die Dauer keinen Bestand haben. Daher stimmt es zu sagen, dass am Ende alles Licht sein wird. So, wie es auch am Anfang der Schöpfung gewesen ist. Alles war Licht. Doch jetzt, wo alles wieder Licht wird, gilt es zu wissen, dass alles Böse am Ende seiner Zeit angekommen ist. Das Böse wird sterben, es wird sich auflösen. Um jedoch genau dies zu verhindern, versuchen die bösen Mächte alles, um eine künstliche Schöpfung zu erschaffen in welcher die Anhänger und Initianten des Bösen zumindest virtuell bestehen bleiben können. Daher diese hartnäckige Anstrengung uns alle in eine künstliche Matrix (KI) mit hinein zu reissen. Sie versuchen es mit allen Mitteln und wer sich nicht eindeutig und klar für die lichtvolle Seite entscheidet, der hat sich bereits falsch entschieden! Wer jetzt glaubt, modern sein zu müssen, Gott in Frage stellen und alles relativieren zu müssen, der wandelt auf gefährlichen Wegen.

Das nur so nebenbei vor allem für jene, welche sich im New-Age verloren haben. Glaube nicht, dass das Böse nicht auch an uns gedacht hat! Sie wissen genau, dass es viele von uns gibt, die den Weg zum Licht beschreiten wollen und es liegt auf der Hand, dass gerade wir die Interessantesten für sie sind. Daher erschufen nicht die Lichtkräfte unsere Religionen, New-Age-Glaubenskonstrukte, esoterische Philosophien und andere Logen, Geheimzirkel, Okkultes und Magisches.

Das einzig Magische bist Du! Weil Du Entscheidungen treffen kannst welche die Welt und definitiv Deine Zukunft gestalten und erschaffen. Wenn wir uns nicht auf unsere eigene Magie, unser eigenes Herz verlassen, dann werden wir uns garantiert verirren!

 

Nun möchte ich in die Gegenwart zurückkommen. Wir sehen eine Pandemie-Täuschung und viele Gegenbewegungen. Die Lautesten sind übrigens nicht immer die Besten.

Wer, sobald Kritik auftaucht, immer wieder darauf hinweist, dass wir nicht spalten sollen, weil genau dies der Plan der Mächtigen sei, sagen dies nicht, weil es stimmt (obwohl es stimmt), sondern vielleicht auch deswegen, dass man ihnen nicht auf die Schliche kommt. Die dunklen Kräfte wussten schon immer, was wir gute Menschen hören wollen! Und sie nutzen es an der gesamten Oberfläche um die Menschen auf’s Glatteis zu führen!

Sind wir also achtsam und wach, nicht bloß auf schöne Worte hereinzufallen. Erlaubt Euch alles zu hinterfragen! Egal wer und welche Bewegung auf dem Plan erscheint, fragt Euch folgendes:

  • Wer sind diese Leute eigentlich?
  • Woher kommen sie?
  • Wie lange setzen sie sich schon für unsere Sache ein?
  • Mit wem sind sie befreundet?
  • Welche Symbolik umgibt sie?
  • Kennst Du jemand, der diese Leute persönlich und schon länger kennt?
  • Stimmen ihre Handlungen mit dem erklärten Ziel überein?
  • Wie kommt es, dass einige ‘Aktivisten’ über Nacht so erfolgreich werden?
  • Wer finanziert und warum findet man das vielleicht gar nicht raus?

Schaut, lasst uns ganz ehrlich und nüchtern die Sache betrachten:

Nicht nur ich selbst, sondern viele andere sind seit Jahrzehnten im Aufbau einer Bewegung und setzen sich konsequent für die gute Sache ein. Viele schreiben Bücher, produzieren Videos, drehen Filme, entwickeln Präsentationen und sind unermüdlich innerhalb und ausserhalb sozialer digitaler Plattformen unterwegs. Sie verteilen Flyer, geben Interviews und halten Vorträge etc.

Fragt Euch bitte ernsthaft, warum es all denen nicht gelingt, was anderen über Nacht zu gelingen scheint? Warum gelingt das zum Beispiel einer Greta? Querdenken 711? FFF? Black Live Matters? Antifa? Genderisten?

Warum sind alle ‘Rechts’ die nicht ‘Links’ sind? Sind in Wahrheit vielleicht die ‘Linken’ die ‘Rechten’? Warum wird mit allen Mitteln versucht die Mitte zu löschen?

Warum fragt man die Regierung um Erlaubnis, wenn man sie stürzen will?

Schaut, es ist die gängige Praktik von echten Satanisten, alles umzukehren! (Das ist das satanische Gesetz der Umkehrung.) Sie drehen nicht nur die Symbole um wie; Kreuze, Pentagramme etc. sondern auch die Wahrheit. Sie beschuldigen andere für das, was sie selbst tun.

Wir sehen das gerade gut am Beispiel der amerikanischen Politik: Die DemoNkRatten werfen den Republikanern alles vor, was sie selbst tun und getan haben. Bisher hat diese Methode sehr gut funktioniert… Ich glaube aber, dass genügend Menschen am Aufwachen sind und sich so leicht nicht mehr täuschen lassen. Daher glaube ich auch, dass Trump oder zumindest die Republikaner auch die kommende Wahl gewinnen werden.

Aber natürlich ist mir schon klar, dass dies nicht die Lösung ist. Jeder weiss, dass diese Parteienspiele nur dem einen Zweck dienen, nämlich; Seine Energie in ein Spiel zu investieren welches sich nicht mit den wirklich wichtigen Dingen des Menschseins befasst.

Zurzeit sind sie sogar bereit Ihre bisher wichtigste Energie- und Geldquelle zu opfern, Menschenhandel und Kindesmissbrauch. Und selbstverständlich finde ich das hervorragend und setze mich auch aktiv dafür ein… Aber dennoch bin ich mir bewusst, dass dies nicht zufällig gerade jetzt geschieht. Die Energien in unserem Universum haben sich verändert, erhöht! Die dunklen Wesenheiten haben es nicht mehr so leicht von unserer Energie abzuzapfen. Die Energie welche sie durch die Qual der Kinder beziehen konnten ist für die Dämonen nicht mehr zugänglich! Natürlich gieren die Adrenochrom-Junckies noch immer danach, aber die meisten damit verbundenen Dämonen die Ihre Energie, die sogenannte ‘Loosh-Energie’ benötigen und sie nun nicht mehr bekommen, haben aufgehört die bösartigen und süchtigen Menschen dabei zu unterstützen und diesen Zweig der Energieproduktion für den Abschuss freigegeben. Klar, jetzt wo sie ihn nicht mehr brauchen können…

Natürlich ist das ein Schritt in die richtige Richtung, aber es ist deswegen noch lange nicht getan! Es ist ja auch nicht damit getan, wenn eine andere Partei die Wahl gewinnt. Es ist auch nicht damit getan, wenn die politischen Frontköpfe rollen! Die Hintergrundmächte sind nicht so blöd und stellen sich selbst in den Vordergrund! Auch Rothschilds, Rockefellers, Gates, Ashkenazis, Bauer etc. sind für die wahren Herrschenden locker entbehrlich.

Auch wird uns kein Q retten, auch Jesus nicht. Jesus wird auftauchen, nachdem wir uns selbst gerettet beziehungsweise entschieden haben! Ja, es ist mühsam, aber es ist wohl doch so, als wären wir selbst verantwortlich und müssten uns selbst retten…

Und abgesehen davon, dass wir die äußeren Geschehnisse hinterfragen sollten gilt es auch uns selbst genaustes zu durchleuchten! Denn nur allzu oft machen wir uns selbst ebenfalls etwas vor!

Ich sage nicht (!), dass wir uns IN FRAGE stellen sollen, sondern dass wir uns hinterfragen und durchleuchten sollen!

Wir müssen genau wissen, wo unsere eigenen Schwachstellen sind, denn diese sind und waren schon immer die Eingangstore für Fremdenergien die uns überall hinführen aber nichts ins Licht und nicht in die Wahrheit!

Um die Wahrheit zu finden, müssen wir die Wahrheit sein!

Wir sollten genau wissen, worin wir unsere Energie investieren und wem wir sie zur Verfügung stellen. Nur so werden wir eines Tages keine bösen Überraschungen erleben.

Das Spiel läuft also noch auf Hochtouren! Jetzt bitte nicht wieder einschlafen und sich auch nicht von jemandem einlullen lassen! Bleibt wach, aufmerksam und präsent!

Es gilt nun also extrem vorsichtig und wachsam zu sein damit unsere Bemühungen und Aktivitäten zum Guten nicht gehijchackt, nicht unterwandert werden.

 

In diesem Sinne Euch allen alles Gute, viel Liebe und aufgeweckte Grüsse!

 

Bruno Würtenberger.

...