Hilfe und Suche

Satan versus Luzifer

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste

«Je tiefer man eintaucht desto verwirrender wird es und ich weiss gar nicht mehr, wie ich das alles auf den Punkt bringen kann, ohne noch mehr Verwirrung zu stiften.»

Liebe Freunde!

Je weiter die Zeit fortschreitet, desto schwieriger wird es, den Über- und Durchblick zu behalten. Heute möchte ich einen Schritt weiter gehen und auf etwas hinweisen, was für viele widersprüchlich klingen wird.

Keine Frage, was gerade geschieht, ist eine Erleichterung. Aber Vorsicht, es ist nicht die Lösung! Es ist zwar gut in der Ruhe zu bleiben und die positiven Aspekte des gegenwärtigen Geschehens zu erkennen, aber man sollte deswegen nicht den Blick fürs grosse Ganze verlieren. Die ‘große Täuschung’ heisst nicht von ungefähr so. Sie ist in der Tat nämlich so riesig, dass selbst viele von uns ihr anheimfallen. Geblendet vom falschen Licht des luziferischen Systems.

Es gibt das satanische- und das luziferische System. Das eine ist offensichtlich dunkel und brutal und das andere erscheint lichtvoll. Die Innerirdischen (siehe die Interviews mit Christa Jasinski auf www.freespirit-tv.ch) sprechen da manchmal von den zwei Kollektiven, dem Licht- und dem Dunkel-Kollektiv. Der Mensch aber, Du und ich, wir sind keine Kollektiv-Wesen, sondern Individualitäten und, das sollten wir auch bleiben. Einerlei ob man das Dunkle oder das Licht überhöht, beides ist nicht in Balance. Es gilt den Weg der Mitte zu finden jenen, zwischen den beiden Extremen.

Das satanische System hat ausgedient und zwar in dem Moment, in welchem das Luziferische die Menschheit übernimmt. Weil die Menschen dermassen genug von Gewalt, Schmerz und Krankheit haben, werden sie es begrüssen und nicht erkennen, dass das luziferische Licht des ‘Lichtbringers’ ein falsches Licht ist. Wenn wir nun demnächst auch dieses unmenschliche System überwinden wollen, dann dürfen wir den richtigen Augenblick nicht verpassen! Es ist der Augenblick, wenn die gewalttätigen Satanisten aus dem Weg geräumt sind und das vermeintlich Gute sich zu etablieren beginnt. Wenn wir da jubelnd vor Erleichterung einfach zu allem ja sagen, dann werden wir uns schon bald in einem goldenen Käfig wiederfinden. Dann wird zwar weltweiter Friede herrschen, aber alles und ich meine damit alles, wird geregelt, überwacht und gesteuert sein. Ihr habt bestimmt schon davon gehört, dass eine Zeit kommen soll, in dem es keinem möglich sein wird etwas zu kaufen oder zu verkaufen, ohne das Malzeichen des Tieres, ja? Das ist, meiner Meinung nach, ein Teil des luziferischen-, nicht des satanischen Systems. Es ist dann also ein vordergründig friedliches, aber total unfreies und komplett überwachtes System. Damit der Mensch sich also gemäß seinen spirituellen Anlagen frei entfalten kann, benötigt er aber vor allem Freiheit! Und egal wer uns diese verwehrt gilt es, sich dagegen zu stellen.

Aber was meine ich mit ‘dagegenstellen’? Ich meine damit, dass wir uns weder einen Chip implantieren noch eine Impfung aufdrängen lassen sollten. Weil solches unser wichtigstes Gut in Gefahr bringen würde, nämlich: Die Sehnsucht nach Gott.

Denn der wesentliche Unterschied dieser beiden Systeme ist: Das satanische System will alles Lebendige zerstören und das luziferische will ...

Du möchtest Den vollen Beitrag sehen?

Dann werde jetzt Premium-Mitglied und erhalte unbeschränkten Zugriff auf alle Premium-Inhalte!

  • Schaue Videos und lese Texte in voller Länge!
  • Exklusive Inhalte welche es nirgendwo sonst zu sehen gibt!
  • Im Premium-Bereich gehen wir tiefer als auf irgend einem anderen öffentlichen Medium.
  • Hol Dir Zugriff auf den Q&A-Bereich, wo Bruno und Aline exklusiv Fragen von Premium-Mitgliedern beantworten!
  • Schreibe Kommentare zu Beiträgen und tausche Dich mit anderen Premiums aus!
|
Kommentare: 33