Hilfe und Suche

Ist selbstbestimmt zu leben möglich?

Bruno Würtenberger-VLOG - Ist selbstbestimmt zu leben möglich

In Anbetracht dessen, dass wir von Kindsbein an indoktriniert wurden und es immer noch werden, ist dies eine berechtigte Frage. Eigentlich wären wir grundsätzlich schon dazu in der Lage, aber die vielen Fremdinformationen welche uns ununterbrochen erreichen und berieseln, formten uns um und haben aus uns, einst freien Menschen, leicht steuerbare freiwillige Sklaven gemacht. Phuu… das war jetzt aber ein mindest ebenso langer wie auch komplexer Satz. Wenn Du diesen Satz noch einmal liest und so richtig auf Dich wirken lässt, dann wird Dir auch die Tragweite dessen bewusst worum dieser Text nun handeln wird.

Die Überschrift klingt ja eigentlich ganz freundlich und vielversprechend aber Vorsicht, der Schein trügt! Ja, es hätte eine schöne Geschichte werden können mit unserer Menschheit und diesem wundervollen Planeten, aber…

Irgendwann tauchten in gewissen Menschen gewisse Begierden auf wie z.B. Macht über andere haben zu wollen. Und um diese, am liebsten totale Macht und Herrschaft zu erlangen, haben sie nicht bloß das heute immer noch gängige Finanzsystem erschaffen, sondern auch und vor allem, eine weltweit operierende Indoktrinationsmaschinerie genannt „Medien“: Zeitungen, Zeitschriften, Rundfunk, Fernsehen und politische Schauspielereien. So leicht war es also, eine Menschheit in den Griff zu bekommen. Dies ist ihnen jedenfalls in sehr kurzer Zeit sehr gut gelungen. Aber auch uns ist es gelungen, wir haben uns sichtlich gut bewährt in unserer Fähigkeit uns täuschen zu lassen. Irgendwie ist das auch ein Talent. Stell Dir nur mal vor, was für einen blödsinnigen Stumpfsinn wir tatsächlich glauben gelernt haben: Geld macht glücklich. Weiße Menschen sind besser als Schwarze. Die Erde ist eine Scheibe äh… nein, rund natürlich. Milch zu trinken wäre gesund. Atomkraftwerke sind ungefährlich und rentabel. Leichenfleisch von ermordetet Tieren zu essen würde stark machen und im Himmel sitzt ein alter, bärtiger und weißhaariger alter Mann der sich „Gott“ nennt und alles bewertet damit er immer genau weiß, welche seiner Kinder die Guten und welche die Schlechten sind. Gut, irgendwo nennen sie „Gott“ auch anders, aber die Märchen welche man den Menschen darüber erzählt, sind überall immer dieselben. Mittlerweile sind die Großärsch… äh, Großmächte dieser Erde schon so weit, dass sie nicht nur in der Lage, sondern auch bereit dafür wären, lieber den gesamten Planeten zu zerstören als ihre eigenen Interessen nicht befriedigen zu können. Hm… ich weiß nicht, ob das wirklich gut ist, wo das hinführen wird? Ich glaube fast, es ist höchste Zeit für eine globale ja, universelle Bewusstseinsveränderung.

Tja, und das Traurige an der Geschichte ist, dass auch keiner von uns davon unberührt geblieben ist. Wir alle wurden ebenfalls in diesen Strudel mit hinein gesogen und haben uns mehr und mehr selbst verloren. Und da wir durch den Verlust unserer selbst auch unseren freien Willen veräußert haben, ist heute kaum ein Mensch mehr in der Lage, frei und selbstbestimmt zu leben. Die Bekehrungsmaschinerie hat beinahe jeden Winkel dieser Welt erobert und sich untertan gemacht.

Der moderne Mensch, eine genetische Abwandlung des vollkommenen Menschen deren Nach-kommen selbst heute noch auf oder treffender gesagt, in dieser Erde lebt hat es geschafft, zur größten Gefahr des eigenen Planeten zu werden. Die Menschheit könnte in ihrer Entwicklung schon locker tausend Jahre weiter fortgeschritten sein als sie es ist, hätten sie sich nur nie vom Weg des Herzens abbringen lassen. Es sei nun dahingestellt, ob es tatsächlich eine Menschheit im Innern unseres Planeten oder auch außerhalb unseres Universums gibt oder nicht, aber es hätte zumindest eine geben können, nämlich uns! Allerdings bin ich zuversichtlich, dass es einige Rassen geschafft haben, nicht dem Stillstand ihrer Entwicklung anheim zu fallen und sich schon so weit entwickelt haben, dass sie für uns unsichtbar sind. Ja, es ist Zeit für eine Veränderung! Unser Bewusstsein konnte lange genug im Zaum und in Begrenzung gehalten werden, nun sollte aber genug sein. Es besteht jedoch kein Grund dazu zu glauben, dass wir Opfer seien. Nein, denn die meiste Arbeit haben wir selbst getan und die größten Täuschungen haben wir auch selbst vollbracht. Zu gerne haben wir blind alles geglaubt, was uns aufgetischt wurde.

 

Licht am Horizont

Doch langsam sehe ich Licht am Horizont! Überall brechen die Herzen wieder auf und Bewusstsein durchdringt die künstlich geschaffene Matrix vieler Menschen. Immer mehr Menschen werden sich klar, dass es so nicht weiter gehen kann und soll. Das Bewusstsein vieler Menschen beginnt nun das gewohnte Wahrnehmungsspektrum zu durchbrechen. Eine weit erweiterte Wahrnehmung beginnt sich am Horizont der Menschheit abzulichten. Früher hätte man sie auf Scheiterhaufen verbrannt oder als Spinner inhaftiert. Aber da es unaufhörlich immer mehr und mehr werden, verliert die herrschende Kaste auf unserer Welt so langsam aber sicher die Kontrolle über das Geschehen.

Mit allen Mitteln versuchen sie noch, das Ruder umzuschwenken und das Bewusstsein der Menschen wieder unter ihre Fittiche zu bringen. Aber es will nicht mehr so recht gelingen. Da kann man noch so viel Gift in Chemtrails versprühen und noch so gewiefte Lügen auftischen, die Wahrheit scheint schneller denn je, trotz allen Bemühungen, immer deutlicher auf den Tisch zu kommen. Bis anhin konnte man die Masse mit Angst und Schrecken, mit Kriegen und Horrorfilmen, mit Nachrichten und Headlines wieder in ihr Bewusstseinsgefängnis zurückdrängen und gefügig machen. Doch mit einer Masse erwachender Menschen geht dies nicht mehr so leicht. Damit haben sie nicht gerechnet oder es insgeheim schon lange befürchtet. Jetzt kommen wir! Jetzt gerade entsteht eine neue Zivilisation und wir dürfen ganz am Anfang mit dabei sein. Die ganz, ganz oben wissen es und daher fürchten sie uns. Sie fürchten uns so sehr, dass sie selbst vor der eigenen Vernichtung nicht zurückschrecken würden. Es liegt schon bald an uns, auch diese Menschen mit Liebe und Wertschätzung willkommen zu heißen. Wir werden die Vergangenheit beenden und die Zukunft begründen. Mit ihnen, wenn sie wollen. Die momentanen irdischen Machthaber wären wohl lieber ohne uns und weiterhin in ihrer alten Matrix, doch die Zeiten haben sich geändert. Eine Rückwärtsentwicklung des angebrochenen neuen Bewusstseins, ist nicht möglich! Du gehst entweder mit oder Du gehst. Es wird kein Dazwischen geben, hoffe also nicht darauf. Entscheide Dich! Die ganze Welt wird sich entscheiden müssen, denn das Ziel ist: dass ein jeder Mensch frei und selbstbestimmt, hier auf Erden, den Weg seines Herzens gehen kann. Ja, eine friedliebende Menschheit in einer friedlichen Welt in einem harmonischen Miteinander aller Menschen und Rassen… Das ist das Licht, welches ich am Horizont bereits ausmachen kann. Klingt doch gar nicht so schlecht, oder?

 

Aussteigen – aber wie?

Viele glauben nur deswegen, dass sie ausgestiegen sind aus dem Spiel der Versklavung, weil sie ...

Du möchtest Den vollen Beitrag sehen?

Dann werde jetzt Premium-Mitglied und erhalte unbeschränkten Zugriff auf alle Premium-Inhalte!

  • Hol Dir den Zugriff auf inzwischen 390 Beiträge mit insgesamt mehr als  60 Stunden Video-Spielzeit.
  • Schaue Videos und lese Texte in voller Länge!
  • Exklusive Inhalte welche es nirgendwo sonst zu sehen gibt!
  • Im Premium-Bereich gehen wir tiefer als auf irgend einem anderen öffentlichen Medium.
  • Hol Dir Zugriff auf den Q&A-Bereich, wo Bruno und Aline exklusiv Fragen von Premium-Mitgliedern beantworten!
  • Schreibe Kommentare zu Beiträgen und tausche Dich mit anderen Premiums aus!
|
Kommentare: 0