Hilfe und Suche

Globalisierung – Fluch oder Segen?

Ein Statement von mir aus 2008

«Globalisierung ist an und für sich eine gute Idee, bis zu dem Moment, wo sie umgesetzt wird.»

‚Globalisierung’ – ja, das hört sich gut an… Gerade in spirituellen (resp. esoterisch-) Kreisen denkt man dabei immer an ein Miteinander, an ein Zusammenwirken zum Guten, an eine Verschmelzung aller positiven Menschen zum Wohle des Planeten. Doch was heißt eigentlich ‚global’? Zum einen heißt es ‚weltumspannend’, doch zum anderen bedeutet es ganz einfach ‚Verweltlichung’. Den Hintergründen einer Globalisierung wohnt leider nicht eine spirituelle Ausrichtung inne, sondern eine wirtschaftliche. Mit einer Globalisierung – vor allem der Märkte – beabsichtigt man bloß, mehr Profit zu erwirtschaften. Als Nebenwirkung müssen die Menschen dann zum Beispiel höhere Steuern und – vor allem im Lebensmittelbereich – mindere Qualität in Kauf nehmen. Mehr und mehr zielt Globalisierung darauf ab, die Dinge bezüglich ihres Äußeren zu verschönern, auf Kosten des inneren Wertes. Die Äpfel werden immer glänzender und runder. Doch sucht man in ihnen nach Nährstoffen und Vitaminen, so findet man immer weniger davon. Die Bananen werden in Zukunft zwar eine einheitliche – auch ein anderes Wort für ‚global’ – Biegung aufweisen, aber begast werden sie dennoch. Es kann also in Zukunft weltweit vorgeschrieben werden, was alles begast, konserviert, bestrahlt und genmanipuliert wird und werden muss, ohne, dass irgendwelche qualitätsbewusste Minderheiten ein wirksames Einspracherecht hätten. Den Höhepunkt stellt dann die bereits begonnene globale Privatisierung des Wassers dar. Die Folge davon wird nicht Wohlstand und Nahrung für alle (das wäre ja auch global) sein, sondern mehr Hunger, Armut, Unzufriedenheit, Krankheit, Ungerechtigkeit sowie ein ’Segen’ vieler neuer Medikamente und –weltumspannende Kriege.

Die Enthaltsamkeit neutraler Staaten wird mehr und mehr ein Ding der Unmöglichkeit. Man will damit ja schließlich auch erreichen, dass keiner mehr sagen kann: ‚Das hat mit uns nichts zu tun, wir sind unschuldig!’ Doch wir alle wissen, wie schwer es ist, aus einem einst vereinbarten Vertrag auszusteigen, vor allem dann, wenn damit Ungerechtigkeiten verbunden sind. Ja, die Menschen investieren dann viel mehr Energie, Zeit und Geld dafür, sich zu rechtfertigen und zu versuchen, alles so zu drehen und zu wenden, dass Unrecht plötzlich zur edlen Heldentat mutiert. Ja, was wir selbst bei kleineren Streitigkeiten im ‚Regionalen’ – sprich Privatleben – tun, wird sich nun mehr und mehr auch weltweit, global abspielen. Was ich damit meine, ist Folgendes: Keiner will die Verantwortung übernehmen, seine Fehler eingestehen und sie wiedergutmachen. Warum? Weil die Menschen Verantwortung gleichsetzen mit Schuld. Und es will eben keiner der ’Schuldige’ sein. Wenn also die Schuld globalisiert wird, kann man letztlich niemanden zur Rechenschaft ziehen. Kann man niemanden zur Rechenschaft ziehen, werden sich jene Macht- und Profitmenschen auf so sicherem Territorium befinden, dass sie beruhigt mit ihren Untaten weitermachen können. Ja, das ist doch super…

Wenige haben den Profit und viele die Verantwortung! (…ich wasche meine Hände in Unschuld…) Aber sie waschen nicht mit Wasser, sondern mit Blut. Und es ist gut zu wissen, mit welchem Blut, nämlich mit Deinem und dem Deiner Kinder!

Globalisierung wäre als Gedanke ganz in Ordnung, doch müssten dahinter bereits verantwortungsbewusste, freie Menschen mit spiritueller Ausrichtung stehen. Doch die Realität zeigt eben, dass die Esoteriker lieber gemütlich – und jeder für sich – meditieren, als gemeinsam und tatkräftig zu handeln. Die Mehrheit der Esoteriker...

Du möchtest Den vollen Beitrag sehen?

Dann werde jetzt Premium-Mitglied und erhalte unbeschränkten Zugriff auf alle Premium-Inhalte!

  • Hol Dir den Zugriff auf inzwischen 1042 Beiträge mit insgesamt mehr als  140 Stunden Video-Spielzeit.
  • Schaue Videos und lese Texte in voller Länge!
  • Exklusive Inhalte welche es nirgendwo sonst zu sehen gibt!
  • Im Premium-Bereich gehen wir tiefer als auf irgend einem anderen öffentlichen Medium.
  • Hol Dir Zugriff auf den Q&A-Bereich, wo Bruno und Aline exklusiv Fragen von Premium-Mitgliedern beantworten!
  • Schreibe Kommentare zu Beiträgen und tausche Dich in unserem Premium-CHAT auf Telegram mit anderen Premiums aus!
|
Kommentare: 0