Hilfe und Suche

Das neue Weltbild

„Ich sehe die Zeit gekommen, in der die alten Weltbilder welche unser Leben beherrschten und unsere bisherige Wahrnehmung bestimmte, abgelegt werden müssen.“

Auch wenn viele es nicht wahrhaben wollen, die Welt verwandelt sich. Das, was wir ‚Realität’ nennen, wird sich enorm erweitern. Bis jetzt waren Menschen wie ich in der Hölle. Wir waren ‚verkehrt’ in dieser Welt und je nachdem, wie weit einer in seiner spirituellen Entwicklung schon vorangeschritten ist, haben wir dies auch mehr oder weniger schmerzhaft aber mit Sicherheit, von unserer Mitwelt zu spüren bekommen. Du wirst das ja kennen, denn sonst würdest Du meine Texte nicht lesen. Aber ich habe eine gute Nachricht: Wir haben viel an uns gearbeitet, unsere Schattenseiten integriert, Bewertungen abgelegt, wieder Fühlen gelernt, Konflikte beendet, unseren Weg gesucht und auch gefunden. Dadurch sind wir gewachsen. Und bitte ohne Überheblichkeit, wir müssen anerkennen, dass Menschen wie Du und ich, der großen Mehrheit einen guten Schritt voraus sind. Dies verpflichtet! Es verpflichtet uns zum Dienst am Nächsten. Nachtragend zu sein und kein Mitgefühl für das Leid jener zu haben, welche unserer Hilfe bedürfen, nur weil diese uns verletzt haben ist ein Zeichen dafür, dass einer wohl doch noch nicht so weit ist, wie er es vorgibt.

 

Aber was genau wird sich verändern und welche Ideen gilt es nun aufzugeben?

Wir müssen zum Beispiel so hirnrissige Ideen wie, dass wir alleine im Universum sind, dass Religionen etwas mit ‚Gott’ zu tun hätten, dass Energie, Information und Wohlstand nur einigen zugänglich sein kann ablegen. Wir werden akzeptieren müssen, dass die bekannten Geschichten über die Entstehung des Menschen schlichtweg gelogen sind, dass die Welt tatsächlich von beinahe lichtlosen Entitäten manipuliert und regiert wurde und dass alle die unzähligen Krankheiten unter welchen viele Menschen leiden, eigentlich ganz leicht zu vermeiden und wenn es dafür nicht schon zu spät wäre, sie auch leicht zu heilen wären.

Wir sehen, es wird also viel Gutes bringen und dennoch sträubt sich etwas in uns, das abzulegen, was man bisher geglaubt hat. Über diese Hürde muss jeder selbst hinauskommen, wenn er es in Zukunft leichter haben möchte.

Wir werden erkennen und anerkennen müssen, dass man seit Jahrhunderten versucht, uns entweder als Sklaven zu halten, zu schröpfen oder umzubringen. Ja, wir werden der Wahrheit in die Augen schauen müssen, in Zukunft. Und selbstverständlich ist die beste Vorbereitung auf eine ehrliche Welt, ein ehrlicher Mensch zu sein. Eine liebevolle und friedliche Welt besteht nun mal aus liebevollen und friedlichen Menschen. Wenn wir uns jetzt nicht endlich dazu bewegen, ein solcher Mensch zu sein, wird es in Zukunft nicht ganz so leicht sein. Aber wir haben es mehr denn je in unseren Händen. Jetzt ist der optimale Zeitpunkt dazu, diesen Schritt zu tun. Deine Liebe will keine Tiere essen und Deine Intelligenz will auch sonst keine Gifte konsumieren. Unser Bewusstsein will ja leben und sich als Mensch erfahren. Als schöpferischen Menschen wie auch seine Abstammung schöpferisch ist. Wir wollen doch nicht ständig nur dahinvegetieren, Arbeiten, Steuern zahlen und auf ein finanziell gesichertes Alter sparen, oder?! Wir wollen doch leben! Das ist doch ein wundervoller Planet, die Erde. Was wollen wir denn? Seit wann glauben wir, dass Glücklichsein von Geld abhängt? Wie lange hat man die Menschheit wohl quälen müssen, bis sie soweit zurechtgestutzt waren wie wir? Phu… da gibt es für einige wohl einigen Aufholungsbedarf.

Wir werden erkennen müssen, dass ...

Du möchtest Den vollen Beitrag sehen?

Dann werde jetzt Premium-Mitglied und erhalte unbeschränkten Zugriff auf alle Premium-Inhalte!

  • Hol Dir den Zugriff auf inzwischen 391 Beiträge mit insgesamt mehr als  60 Stunden Video-Spielzeit.
  • Schaue Videos und lese Texte in voller Länge!
  • Exklusive Inhalte welche es nirgendwo sonst zu sehen gibt!
  • Im Premium-Bereich gehen wir tiefer als auf irgend einem anderen öffentlichen Medium.
  • Hol Dir Zugriff auf den Q&A-Bereich, wo Bruno und Aline exklusiv Fragen von Premium-Mitgliedern beantworten!
  • Schreibe Kommentare zu Beiträgen und tausche Dich mit anderen Premiums aus!
|
Kommentare: 2