Hilfe und Suche

Das dritte Gesicht

«Jeder Mensch hat mindestens zwei Gesichter aber die meisten haben viele, sehr viele Gesichter. Nur der Meister besitzt – er ist bekanntlich ja bescheiden – nur ein Gesicht.»

Ein Gesicht haben die Menschen um anderen zu zeigen, wie sie gerne wären und eines um sich selbst zu zeigen wie sie sind. Oh, da fehlt ja noch das dritte Gesicht jenes, welches dem entspricht, was sie wirklich sind. Leider kommt dieses Gesicht nicht oft zum Tragen oder, die Menschen tragen jenes Gesicht welches der Wahrheit entspräche, nur sehr selten. Meistens bedarf es ein wenig der Nachhilfe durch Leid oder Alkohol, dann kommt es zum Vorschein.

Es ist einfach schon mal gut zu wissen, dass die Menschen anders sind, als sie es vorgeben. Somit fällt man wenigstens nicht den üblichen Verlockungen – im Positiven wie auch im Negativen – anheim. Manchmal muss man einen Menschen sehr gut und sehr lange oder sehr tief kennen, bevor man weiß, wie er in Wirklichkeit ist. Manche bemerken es auch erst nach 20 Jahren Ehe. Ja, es ist bedenklich, aber dennoch scheint es die Realität zu sein. Nicht nur die Welt ist nicht das, was sie scheint, sondern auch – und dies im Besonderen – der Mensch.

Dabei ist das Problem nicht ausschließlich darin zu Begrenzen, dass die anderen etwas vorgeben, was sie nicht sind, sondern im speziellen betrifft es den Betrachter, also Dich und mich. Denn wir sind uns gewohnt uns zu jedem Eindruck, zu jedem Gesicht gleich ein Bild zu basteln. Dieses Bild bauen wir uns unter Zuhilfenahme unserer eigenen Vorurteile, Meinungen und Interpretationen. Somit wird jedes Bild welches wir uns zusammenschustern, über jeden Menschen, ein falsches sein. Wenn also jemand oder auch Du sagst, „…dieser oder jener ist so und so“, dann musst Du einfach wissen, dass dies mit großer Wahrscheinlichkeit nicht der Wahrheit entspricht. Es ist meist nicht mehr als ein Vorurteil, welches aufgrund vieler persönlicher Filter als schlüssig hergestellt wurde. Der Wahrnehmende nimmt alles durch seine eigenen Bewusstseinsfilter wahr. Um aber jemand so zu erkennen, wie er wirklich ist, müsste man in der Lage dazu sein, alle seine Filter weglassen zu können. Ich brauche jetzt wohl nicht zu erwähnen, dass jeder glaubt, er könne das und er sähe die Dinge so, wie sie wirklich sind. Daher gehe am besten auch Du davon aus, dass auch Deine Wahrnehmung gefiltert ist. Meist ist sie sogar bei jenen am stärksten gefiltert, die glauben, dass sie keine Filter haben, denn die besten Filter sind jene, von denen man nicht einmal weiß, dass man sie hat. In der Tat lautet der größte und stärkste Filter wie folgt: „Ich habe keine Filter und wenn, dann nicht so starke wie die anderen.“ Oder so ähnlich.

Aber nun zurück zu den zwei Hauptgesichtern. Das eine besteht aus Wunsch, das andere aus Widerstand. Das eine zeigt, was wir gerne währen und das andere das, was wir nicht sein wollen. Daher ist es also gar nicht schlecht zu wissen, dass beide Gesichter nicht wirklich dem entsprechen, was oder wie wir – und die anderen – wirklich sind. Hier würde sich, an und für sich, folgende Frage aufdrängen: „Sind wir wirklich so schlecht, dass wir uns nicht trauen, den anderen unser wahres, das dritte Gesicht, zu zeigen?“ Nun, ich bin gerade hin- und hergerissen, denn es könnte ja tatsächlich sein, dass Dein wahres Gesicht hässlich ist (…)!? Wieso glauben denn die meisten Menschen offenbar, dass sie nicht bekommen würden was sie wollen, wenn sie sich so zeigen würden wie sie sind? Wissen sie denn nicht, dass es erstens eines sehr hohen Energieaufwandes bedarf und zweitens, dass wenn man das Universum anlügt, es zurücklügen wird ja, sogar muss?! Bin ich froh, dass ich die Energie der Menschen sehen und fühlen kann, sonst gäbe es zu viele Überraschungen. Bis jetzt habe ich mich – trotz meiner großen Wahrnehmungsfähigkeit – nur drei bis viermal in Menschen getäuscht. Und das ist sehr interessant, wenn man untersucht, wieso dies geschehen konnte. Und es ist noch spannender zu entdecken, dass...

Du möchtest Den vollen Beitrag sehen?

Dann werde jetzt Premium-Mitglied und erhalte unbeschränkten Zugriff auf alle Premium-Inhalte!

  • Hol Dir den Zugriff auf inzwischen 1052 Beiträge mit insgesamt mehr als  140 Stunden Video-Spielzeit.
  • Schaue Videos und lese Texte in voller Länge!
  • Exklusive Inhalte welche es nirgendwo sonst zu sehen gibt!
  • Im Premium-Bereich gehen wir tiefer als auf irgend einem anderen öffentlichen Medium.
  • Hol Dir Zugriff auf den Q&A-Bereich, wo Bruno und Aline exklusiv Fragen von Premium-Mitgliedern beantworten!
  • Schreibe Kommentare zu Beiträgen und tausche Dich in unserem Premium-CHAT auf Telegram mit anderen Premiums aus!
|
Kommentare: 3