Hilfe und Suche

Teachings

Das erwartet uns ab 2020

Bewusstseins-VLOG - Das erwartet uns ab 2020

Wünsche, Positives Denken, Wirklichkeit

Bewusstseins-VLOG - Wünsche, Positives Denken, Wirklichkeit

 

Unter dieser Rubrik findest Du im Laufe der Zeit unzählige Texte von Bruno zum selber lesen. Auch diese Rubrik wird laufend erweitert, mal mit zeitnah geschriebenen und mal mit älteren Texten deren Themen jedoch alle immer aktuell sind. Hier findest Du auch viel unveröffentlichtes Material für Dein vertiefendes Studium in Sachen Bewusstsein, Betrachtungsweisen, Standpunkte und Meinungen.

Die neuesten Teachings

1 2 3 4 5 6 10

Ungewissheit ist eigentlich kein Problem, wenn man weiss, dass es nur ein Zustand des Nicht-Wissens ist. Das Problem entsteht allerdings dadurch, dass wir nicht nur dies und das nicht wissen, sondern nahezu nichts. Ja, wir wurden rundum über alles belogen was unsere Welt anbelangt. Man spielt uns ein Schauspiel vor und wir glauben, dass es die Wahrheit ist. Und damit wir gar nicht erst ins Debattieren kommen, es betrifft uns alle, auch Dich und mich.

Liebe Freunde, ich habe keineswegs den Über- und schon gar nicht den Durchblick über das, was insgesamt gerade läuft. Dennoch wage ich es, meine Bescheidene Einschätzung zu formulieren. Ich tue dies nicht, weil ich mich für so besonders halte, sondern um Euch zu helfen, zukünftig die für Euch richtigen Entscheidungen zu treffen.

Im Moment geht alles drunter und drüber. Die meisten befürchten eher eine Katastrophe als das, was ich am Horizont bereits aufkommen sehe. Ja, auch ich sehe die Finsternis vor Sonnenaufgang, aber der Horizont ist weiter! Auf uns alle, die guten Willens sind, wartet ein neues Zeitalter. Das Zeitalter der Liebe.

Burnout ist im Trend! Burnout, ein Zustand, welcher dadurch entsteht, dass man jahrelang dem Geld nachrennt und ein Leben gelebt wird, welches nicht den eigenen Vorstellungen entspricht. Burnout ist also keine Krankheit! Es ist eine Folge der eigenen Lebenseinstellung.

Alle reden von Gott – auch ich – aber wer behauptet das Mysterium ‚Gott’ gelöst oder gar durchschaut zu haben, der irrt gewaltig. Wir können Gott nur beschreiben, umschreiben und aus philosophischer Perspektive betrachten. Aber sobald es faktisch wird, sind alle Erklärungen dahin.

Wenn man sagt: ich glaube, dann meint dies heutzutage meist nicht viel mehr als: ich vermute oder ich nehme an, dass dies oder jenes so oder so ist. Ursprünglich jedoch bedeutet es zu glauben: mit seinem ganzen Herzen auf das zu vertrauen, was man für sich selbst entschieden hat, als richtig anzuerkennen.

Spiritualität ist eine innere Angelegenheit. Sobald sie äußere Formen annimmt, ist Vorsicht geboten. Ich meine jetzt nicht, dass man seiner Liebe keinen Ausdruck verleihen darf! Ich meine Formen im Sinne von Ausformungen. Bestimmte Kleidung zu tragen oder bestimmte Nahrungsmittel vermeiden. Tempel aufzustellen und kleine Altäre zu bauen …

Spiritualität ist eine innere Angelegenheit. Sobald sie äußere Formen annimmt, ist Vorsicht geboten. Ich meine jetzt nicht, dass man seiner Liebe keinen Ausdruck verleihen darf! Ich meine Formen im Sinne von Ausformungen. Bestimmte Kleidung zu tragen oder bestimmte Nahrungsmittel vermeiden. Tempel aufzustellen und kleine Altäre zu bauen …

Der Tod ist nichts, was es zu fürchten gilt. Meine Erfahrung mit dem Tod ist so, dass es so schön ist, dass es einen unglaublichen Willen oder Grund braucht, um von dort wieder zurück zu wollen. Ich unterstreiche also, dass die ‚Toten’ deswegen ‚tot’ bleiben, weil sie es sein wollen. Ich bin mir schon im Klaren darüber…

1 2 3 4 5 6 10